Clara Bewegt

CLARA BEWEGT

Wandel-Konzert durch Abtnaundorf im Rahmen von CLARA 19 Leipzig

Sonntag, 19. Mai 2019 | 17.00 Uhr | Abtnaundorfer Park

Heike Hennig, Regie
Ragna Schirmer, Klavier
Claudia Wiedemer, Schauspiel
Carolin Masur, Gesang
Axel Thielmann, Schauspiel
David Timm, Klavier
Wolfgang Hanzl, Tochter & Pferd Padua
Stefan Petraschewsky, Dramaturgie
Doris Mundus, inhaltliche Beratung
Eva Gaeding, Ausstattung
Markus Vorreiter, technische Betreuung
Irina Hofmann, Management
Leipziger Romantik, Veranstalter



Clara Schumann war eine unglaublich starke Frau. Aus heutiger Sicht kaum vorstellbar, wie sie dies alles bewältigte:  Musikerin, Mutter, Reisende, Haushaltorganisierende. In CLARA WANDELN fokussieren wir uns auf diese Stärke Clara Schumanns in all ihren Facetten, Höhen und Schattenseiten.

Ihre internationalen Freundinnen kommen zu Wort, es  wird über Musik, Liebe, Freundschaft, Schwangerschaften, Geburten und Sterben, Kunst, Trost und Not verhandelt.

Das Publikum wandelt zusammen mit der starken Ragna Schirmer und einem Klavier durch das alte Abtnaundorf, in dem Clara oft zu Besuch war.

Der Treff- und Ausgangspunkt ist ein altes Fachwerkhaus aus Claras Zeiten,  dann geht es weiter  über ein Gestüt in eine installierte Europa Allee und dem ehemaligen Frege-Gutsbesitz. Im wunderschönen Park findet am Teich ein Abschluss-Konzert  statt.